„Burgdorfer Kreisblatt“ 8/18: Ist Hilfe für diesen Jungen aus Bangladesch möglich?

Er ist 13 Jahre alt, er heißt Mohammed Sakib, er kann nicht zur Schule gehen, weil er in einer Textilfabrik arbeiten muss: Wie kann man diesem Jungen einen Schulbesuch ermöglichen? Diese Frage hat „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden aus Burgwedel bisher an das ZDF, an „Bild“ Hannover und an „Bild News“ gestellt. Die nächste Möglichkeit: „Ein Herz für Kinder“.

Mehr in der Ausgabe 8 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.facebook.com/altkreiskurier und http://www.burgdorfklingtgut.de

Werbeanzeigen

Armenhaus Bangladesch: Kann man diesem 13-Jährigen helfen?

Katastrophale Arbeitsbedingungen in der Textilfabrik.

Ein 13-Jähriger muss oft ohne Frühstück zur Arbeit, zur Schule gehen kann er nicht, weil seine Familie auf das Geld angewiesen ist, das er in der Textilfabrik verdient. Und das ist ein karger Lohn. Berichtete gestern Abend das „heute“-Journal in einem Beitrag mit dem Titel „Armenhaus Bangladesch“. Kann man diesem Jungen helfen?

Eine mail an das „heute“-Journal