Oberbürgermeisterin von Hannover beichtet Sex im 16. Stock

Doch es blieb nicht beim „Blick auf die Stadt“ und bei der „neuen Perspektive“, erzählt Rosamunde und fügt ein wenig schamhaft hinzu, dies sei „vor dem Austausch“ geschehen, dem es aber wohl an aufregenden Momenten gefehlt hat, denn: „Besonders gut gefallen hat mir (während des Austausches, der Verf.), das Neue Rathaus zu sehen.“ Auf die Wirtschafts- und Umweltdezernentin hat Rosamunde also keinen Blick geworfen. Klingt wie Sex bei Ehepaaren nach 10 Jahren.

Sie bleibt eine große Dichterin