Die vernünftigen Viren der seriösen Medien „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und „Die Zeit“

KODAK Digital Still Camera

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10. April 1987

Jedes Virus ist eigentlich ganz vernünftig. Nur aus unterschiedlichen Gründen. Das Aids-Virus hat laut „Frankfurter Allgemeiner Zeitung“ (FAZ) vom 10. April 1987 dazu geführt, dass nur „jene Gesellschaften (überlebt haben), die auf sexuelle Freiheit zu verzichten die Kraft“ aufbrachten. Danach gab es bekanntermaßen nur noch sexuelle Unfreiheit im Ehebett, bei Weihnachtsfeiern und in katholischen Kinderheimen.

Hier weiterlesen

Abschied von einem süßen Vogel

In Bremen ist das zuerst aufgefallen. Deswegen gibt es dort nur noch eine Bank (Beweisfoto links). Auf der sitzt eine von Loriot erdachte Figur. Hans Hartz hat schon 1982 warnend seine Stimme erhoben. Doch sein Song über müde Tauben, die damals noch weiß gewesen sind, hat laut google bis heute keinen einzigen Fan gefunden. Die Kultusministerkonferenz hat schon früher damit gerechnet, deswegen hat sie sich bei der Zahl der Grundschülerinnen und Grundschüler um 268 000 verhauen.

Hier weiterlesen