Das Erinnerungsvermögen des Wilhelmshavener Jugendamtes

Stellungnahme der Stadt Wilhelmshaven zur Wohnungsdurchsuchung.

Die Stadt Wilhelmshaven überprüft wegen meiner Dienstaufsichtsbeschwerde die Vorgänge rund um die Durchsuchung meiner Wohnung im Auftrag des Wilhelmshavener Jugendamtes aufgrund der Unterlagen des Jugendamtes und kann im Juli 2013 nicht mehr feststellen, was warum geschehen ist?

Da ich über den Fall im Internet berichte, stellen die beiden Polizeibeamten, die sich bei der Wohnungsdurchsuchung falsche Namen gegeben haben, gegen mich Strafantrag und scheitern damit in zweiter Instanz. Doch einer der beiden Polizisten verklagt mich auch privat.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Zwei Polizisten aus Wilhelmshaven, die lügen, und Lulu, die mich immer noch nicht erhört

Wann erhört mich Lulu?

Zwei Polizeibeamte drängen mich am 17. Juni 2013 gegen 21.40 Uhr an die Wand meines Flures und marschieren durch meine Wohnung. Sie suchen im Auftrag des Wilhelmshavener Jugendamtes meinen Patenjungen. Am nächsten Morgen will ich mich beim Jugendamt erkundigen, warum die Behörde derart gegen mich vorgeht. Man lacht mich aus. Fast ein halbes Jahr später erfahre ich auch noch, dass sich die beiden Polizeibeamten bei der vergeblichen Durchsuchung meiner Wohnung falsche Namen gegeben haben. Darüber berichte ich auf 2sechs3acht4.blogspot.de und in einer Broschüre mit dem Titel „Lügen haben Jugendamts-Beine“, die im Selfpublishing-Portal Lulu erscheint. Einer der beiden Polizeibeamten verklagt mich deswegen, vor dem Wilhelmshavener Amtsgericht lügen er und sein Kollege, dass sich die Balken biegen. Gedeckt werden sie von vielen Seiten. Dann wird auch noch mein Buchkonto bei Lulu gesperrt.

Hier weiterlesen

Betr. Anjas Erste Property: Offene mail an die Anwälte Nollau und Rößler in Leipzig

HRB 93032: ANJA Erste Property GmbH, Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main. Allgemeine Vertretungsregelung geändert, nun: Ist nur ein Liquidator bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Liquidatoren bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Liquidatoren gemeinsam vertreten. Geändert, nun: Liquidator: Haas, André, Schollbrunn, geb. 19??, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Ich muss Ihnen nicht erzählen, dass Anjas Erste Property auch unter der oben angegebenen Adresse nie einen Sitz gehabt hat. Ich muss Ihnen auch nicht erzählen, dass Sie von mir im Jahre 2014 vor dem Amtsgericht in Wilhelmshaven doppelte Mietzahlungen erstritten haben. Ich muss Ihnen auch nicht erzählen, dass Anjas Erste Property vor einem Jahr liquidiert worden ist. Ich muss Ihnen auch nicht erzählen, dass Anjas Erste Property immer noch gegenüber der Sparkasse als meine Pfändungsgläubigerin auftritt.

Dafür erzähle ich Ihnen aber, dass ich soeben mit dem zuständigen Mitarbeiter meiner Bank über die Pfändung gesprochen habe. Er bekam von mir den Auftrag, an Sie umgehend eine vierstellige Summe zu überweisen. Sie wissen hoffentlich, was nach dieser Überweisung zu tun ist. Eine nicht existierende Firma kann wohl kaum noch Geld empfangen.

Außerdem weise ich Sie darauf hin, dass ich 2015 mein Sparbuch an den angeblichen Generalbevollmächtigten von Anjas Erster Property geschickt habe. Er rührte das Guthaben bis heute nicht an.

Heinz-Peter Tjaden
Up´n Kampe 6
30938 Burgwedel

Der Haas, der alles liquidiert (nur sein Schreibbüro in Schollbrunn nicht) Quelle: Moneyhouse

Aktuelle Tätigkeit
Liquidator – BEATE Erste Property GmbH, Geschäftsführer – LGG GmbH, Liquidator – ANJA Erste Property GmbH, Geschäftsführer – ANJA Property Holding Verwaltungs GmbH, Liquidator – ANJA Zweite Property GmbH + zwei weitere Tätigkeiten
Frühere Tätigkeit
Geschäftsführer – ANATE Minority Holding GmbH, Geschäftsführer – HH Car Parks GmbH, Geschäftsführer – BEATE Property Holding Verwaltungs GmbH
Handelsregisterbekanntmachungen
BEATE Erste Property GmbH, Frankfurt am Main
13.06.2018 – Liquidator: Andre Haas mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Die Gesellschaft ist aufgelöst.
BEATE Zweite Property GmbH, Frankfurt am Main
13.06.2018 – Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main. Ist nur ein Liquidator bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Liquidatoren bestellt, so wird die Gesellschaft…
ANJA Zweite Property GmbH, Frankfurt am Main
14.03.2018 – Frankfurt am Main, Kennedyallee 102, 60596 Frankfurt am Main. Geändert, nun: Geschäftsanschrift: Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main. Allgemeine Vertretungsregelung geändert, nun: Ist nur…
ANJA Erste Property GmbH, Frankfurt am Main
30.01.2018 – Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main. Allgemeine Vertretungsregelung geändert, nun: Ist nur ein Liquidator bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere…

Die Rücküberweisung am 28. Februar 2019

Rechtsanwälte Nollau & Rößler
RUECKUEBERWEISUNG Konto aufgeloest DR II 467/15 Teilbetrag Pfaendung Heinz-Peter Tjaden
28.02.2019 | RUECKUEBERWEISUNG

Die Rechtsanwälte haben also für Anjas ein eigenes Konto geführt, das mit der Liquidation aufgelöst worden ist. Die Geschäftsbeziehungen müssen also sehr eng gewesen sein.

Noch mehr von Kommissar Internet über das Jugendamt in Wilhelmshaven

Der nächste Fall für Kommissar Internet: In Wilhelmshaven hat das Jugendamt ein Behörden-Auge auf eine kleine Familie geworfen. Die Mutter stellte 2016 mehrere Strafanträge gegen den Vater des gemeinsamen Kindes, das nach der Trennung bei der Mutter lebt. Die Staatsanwaltschaft von Oldenburg kündigte eine harte Bestrafung des Vaters an, stellte das Ermittlungsverfahren aber ein. Der Mutter wurde am 2. Mai 2018 das Recht auf „Stellung eines Strafantrages“ abgesprochen.

Hier weiterlesen

Nina Hagens Farbfilm wird kein zweites Mal vergessen

Diese Kosten musste ich tragen, weil zwei Polizeibeamte das Wilhelmshavener Amtsgericht belogen. Gedeckt wurden sie vom Jugendamt und vom Oberbürgermeister. Heute schickte ich dieses Schreiben an die Polizei-Pressesprecherin.

Frau
Andrea Papenroth
Pressesprecherin
Polizei Wilhelmshaven
Mozartstraße 29
26382 Wilhelmshaven

„Du hast den Farbfilm vergessen.“ So hat sich Nina Hagen 1974 in einem Lied darüber beschwert, dass ihr Liebster während eines Urlaubs, an den sie sich stets gern erinnern würde, keine Fotos gemacht hat. Dieses Gefühl kennen wir alle. Wir erinnern uns gern an etwas, können diese Erinnerungen aber nicht mehr greifen, weil wir nichts Greifbares mehr haben.

Hier weiterlesen

Betr. Jugendamt von Wilhelmshaven und zwei Polizisten: Die nächste Schweinerei

Post von einem Inkassobüro aus Dresden.

Die Gerichtskosten stottere ich bereits in Raten ab, nun schlägt der Wilhelmshavener Polizeibeamte, der sich bei der Durchsuchung meiner damaligen Wilhelmshavener Wohnung am 17. Juni 2013 Wiegand genannt hat, indirekt mit der nächsten Unverfrorenheit bei mir auf, als wenn seine vom Jugendamt von Wilhelmshaven und vom Oberbürgermeister möglich gemachten Lügen vor dem Wilhelmshavener Amtsgericht noch nicht genug seien.

Hier weiterlesen

Anjas Erste Property will wieder kein Geld von mir bekommen haben

„Diese Kontoauszüge will ich nicht, sehe ich nicht, mag ich nicht“ ist im März 2014 das Motto der Wilhelmshavener Amtsrichterin Weerts gewesen, als mich die Immobilien-Heuschrecke Anjas Erste Property verklagte, weil ich auch die Mieten für Oktober, November und Dezember 2013 angeblich nicht bezahlt hatte. Das Gegenteil wollte ich mit Kontoauszügen beweisen – aber: siehe Motto der Richterin.

Nun hat Anjas Erste Property laut Amtsgericht Burgwedel behauptet, nach dem Prozess hätte das Schachtelunternehmen, das Sitze in Deutschland nur vortäuscht, ebenfalls kein Geld von mir bekommen. Das teilte mir das Gericht gestern mit. In Wirklichkeit zahlte ich sieben weitere Monatsmieten, was mir von der Leipziger Anwaltskanzlei, die vor Gericht diese Heuschrecke vertritt, schriftlich nach Zahlungseingang bestätigt wurde. Ich habe heute auf diese neue falsche Behauptung der Heuschrecke reagiert. Mieter eines Hauses, das Anjas Erste Property verkommen lässt, bin ich auch schon seit über zwei Jahren nicht mehr. Ich wohne inzwischen in Burgwedel bei Hannover.

Geschäftsführende Heuschrecke ist angeblich immer noch der Schreibbüro-Besitzer André Haas aus Schollbrunn. Der ist des Googelns durchaus wert. Würde der alle Geschäftsführerposten, die er laut Internet inne hat, auf einer Tafel neben dem Eingang seines Hauses erwähnen wollen, müsste er seine Hütte erst einmal aufstocken, damit die Tafel vertikal Platz hätte.

Ich habe dem Burgwedeler Amtsgericht meine diesbezüglichen Erkenntnisse mitgeteilt und würde mich nicht wundern, wenn sich das Gericht wundern würde.

Siehe auch die Facebook-Seite für diese Heuschrecke

Meine Berichte über diese merkwürdige Anja brachten mir 79 anonyme Kommentare allein bei WordPress ein, die ich wegen des Tons nicht veröffentlichte. Siehe auch „Drei Verleumder-Ecken“ Hier klicken