Burgdorfer Kreisblatt 27/20: Gute Nachricht aus Burgdorf/Schlechte Nachrichten aus Hamburg und Dortmund

In der 27. Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ gibt es nur eine gute Nachricht: In Burgdorf wird der Kindergarten Fröbelweg ausgebaut, berichtet „Kreisblatt“-Mitarbeiter Leon Hogrefe. Nicht gut bestellt ist es dagegen um den Hamburger SV und um BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der eine Broschüre zurückgeben muss, berichtet Heinz-Peter Tjaden.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt 25/20: Kommunalpolitik ist spannend

Leon Hogrefe, 26-jähriger Student aus Burgdorf, hat als neuer Mitarbeiter der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ zum ersten Mal eine Ausschusssitzung besucht und darüber in der neuen Rubrik „Aus Leons Tastatur“ berichtet. Sein Fazit: „Kommunalpolitik ist spannend.“

Lesen Sie selbst Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ 22/20: Ritalin für Schüler/Keine Broschüre für BVB-Chef Hans-Joachim Watzke

Muss Hans-Joachim Watzke zurückgeben.

Wenn man in jede Schülerin und in jeden Schüler täglich etwas Ritalin schütten würde, könnte der während der Corona-Bewährungsprobe entstandene Unterrichtsrückstand schnell wieder eingeholt werden. So oder so ähnlich stellt sich das ein ehemaliger Lehrerverbands-Präsident vor.

Nicht mehr vorstellen kann man sich dagegen, dass Borussia Dortmund nach der 0 : 1-Heimpleite gegen Bayern München noch Meister werden kann. Doch das ist die Bedingung von „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden gewesen, als er BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke seine Broschüre „Heiß ist es auch, wenn man nicht lacht“ schickte. Wäre der BVB Meister geworden, hätte Watzke die Broschüre behalten dürfen. Nun muss er sie an Tjaden wieder zurückschicken.

Mehr dazu in der Ausgabe 22/20 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Broschürenelf Borussia Dortmund gewinnt erstes (Be-)Geisterspiel: Schalke 4 : 0 weggeputzt

Erschienen bei Amazon als e-book und als Print.

Es geht weiter um die Broschüre „Heiß ist es auch, wenn man nicht lacht“ von Heinz-Peter Tjaden, Redakteur und Schriftsteller aus Burgwedel bei Hannover. Nebenbei geht es für Borussia Dortmund natürlich auch um den Titel. Das erste (Be-)Geisterspiel hat der BVB gegen Schalke 04 mit 4 : 0 gewonnen.

Verfolgen auch Sie den Titel- und Broschüren-Weg der Dortmunder, und zwar hier

Gönnt dem 1. FC Saarbrücken im Halbfinale so viele Zuschauer wie möglich

Auf dem Weg ins Halbfinale. Foto: 1. FC Saarbrücken.

Ob das Flutlicht, das der Sensations-Halbfinalist Saarbrücken in England mieten will, im Hermann-Neuberger-Stadion überhaupt brennen wird, steht noch gar nicht fest. Dass der Regionalligist bis dahin kein einziges Pflichtspiel absolvieren wird, aber wohl. Bayer Leverkusen dagegen steigt am 16. Mai wieder in die Bundesliga-Saison ein. Das Duell David gegen Goliath wird also noch ungleicher.

Hier weiterlesen

Corona-Bewährungsprobe: Die missverständliche Ministerin und der Sport im Freien in Niedersachsen

Carola Reimann kann sich leider nicht so gut ausdrücken.

Eine Ministerin, die bisher kaum jemand gekannt hat, sorgt plötzlich gleich zweimal hintereinander für Wirbel. Erst verkündet sie ein Besuchs-Verbot für alle und jeden, nun ein Verbot für „Sport im Freien“. Und wieder wird es heißen: „Ich habe mich missverständlich ausgedrückt.“
„Ausgezogene Kinder“ (O-Ton) beispielsweise dürfen durchaus ihre Eltern weiter besuchen. Ob das auch für „angezogene Kinder“ gilt, hat Carola Reimann nicht thematisiert.

Hier weiterlesen

Künstliche Intelligenz von Amazon gegen Broschüre über Corona-Virus

Das Cover des Amazon-e-books

Das Cover des Lulu-e-books

Dieses e-book, das ich gestern bei Lulu hochgeladen habe, verstößt gegen die Inhaltsrichtlinien von Amazon. Sowohl die erste als auch die zweite Fassung wurde von der Künstlichen Intelligenz (KI) dieses Unternehmens abgelehnt. Den genauen Grund nennt KI nicht. Angeboten werden mir von Amazon mehrere Möglichkeiten. Ich kann mir also eine aussuchen.

Hier weiterlesen

Rollt der BVB-Ball noch bis zur Meisterschale?

Die Kreuz- und Quertabelle 2006/7. Quelle: Wikipedia

Neu wäre das nicht, aber es ist schon länger her: Die Schale holen sich weder der Herbst (HM)- noch der Herbst-Vizemeister (HVM). So war das 2006/7 (HM Werder Bremen, HVM Schalke 04, Meister VfB Stuttgart), 2008/9 (HM TSG 1899 Hoffenheim, HVM Bayern München, Meister Werder Bremen) und 2009/10 (HM Bayer Leverkusen, HVM Schalke 04, Meister Bayern München).

Hier weiterlesen

Fußball-EM auf Madeira-oder: Als Jonathan einmal wusste, wo es die beste Poncha gibt und eine Frau Ronaldo nicht mochte

Jonathan weiß, wo es die beste Poncha gibt.

Ich eile vertrauensvoll hinterher. Fotos: Die Frau, die Ronaldo nicht mag.

Das lasse ich mir nicht entgehen: Deutschland spielt bei der Fußball-Europameisterschaft in einer Gruppe mit Portugal. Das Spiel findet am 20. Juni in der Allianz-Arena statt, also in München – und ich werde in Funchal sein, und zwar im 29 Madeira Hostel in der Rua dos Netos 29.

Dort bin ich auch gewesen, als Portugal den Nationen-Cup geholt hat. Nach dem Spiel zeigte der Hostelgast Jonathan einer Frau aus Tübingen und mir den weitesten Weg zu einem „Lokal mit der besten Poncha der Insel“. Das erreichten wir nach etlichen Umwegen. Das Lokal hatte geschlossen.

Hier weiterlesen

Burgdorfer Kreisblatt 42/2019: Wenn das Herz der 96-Fans schmilzt/Rotensonntag in Hannover

Die 42. Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ ist erfreulich und traurig zugleich: Zum einen geht es um eine erfolgreiche Broschüre über die Einheit, zum anderen um eine erfolglose Mannschaft. Die Broschüre steht nun in einer Bibliothek über SED-Verbrechen, für die Mannschaft wird am Rotensonntag ein Gottesdienst in der Marktkirche zu Hannover gefeiert. Die ehemalige Landesbischöfin Margot Käßmann hält sich in ihrer Predigt an Josua 7 „Da zerschmolz das Herz des Volkes und wurde wie Wasser“. Außerdem kündigt das „Kreisblatt“ einen Bericht an, Thema „Verarscht von der Volksbank Hannover“.

Die Ausgabe 42 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt