Die ideenreiche und internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“: Ausgabe 12

In der zwölften Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ geht es um Ideen: um eine schlechte für die Justiz, um eine gute für die Burgdorfer Stadtbücherei und um eine dringende für zwei Drachen.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Werbeanzeigen

Kinderpornografie: Niedersächsisches Justizministerium testet private IT-Polizei

Die IT-Polizei von morgen?

Dass in Deutschland nur wenige Firmen schlechter arbeiten als die Staatsanwaltschaft von Hannover, glaube ich sofort. Trotzdem bin ich gegen eine Privatisierung der Justiz.

Dass die Staatsanwaltschaft Hannover jetzt zwei Verfahren wegen Verbreitung von Kinderpornografie für ein Pilotprojekt des niedersächsischen Innenministeriums ausgesucht hat, weil getestet werden soll, ob private Firmen bei der Fahndung bessere Dienste leisten als die Polizei, erstaunt mich trotzdem.

Hier weiterlesen

Briten wollen hoch hinaus: Unterhaus beschließt Wexit

Theresa May bald Miss Universum.

Die Briten wollen hoch hinaus: Das Unterhaus hat heute in einer Sondersitzung den Wexit beschlossen. Die Erde verlassen wollen die immer schon eigenwilligen Inselbewohnerinnen und Inselbewohner noch vor der Europawahl. Die Queen soll zwar nicht amüsiert sein, weil über 90-Jährige nicht mehr gern umziehen, sieht aber auch Vorzüge: „Wegen der geringeren Luftverschmutzung im Weltall muss ich meine Krone nicht mehr so oft putzen.“

Hier weiterlesen

Burgdorfer Kreisblatt 11/19: Nicht nur Uploadfilter sind geistlos

Geistlos effektiv?

Nicht nur Uploadfilter können Satire und Politik nicht unterscheiden. Das gilt auch für das Europäische Parlament und für den Bundesverkehrsminister. Außerdem gibt es auch noch Halunken in der Politik. Die kann ein ehemaliger CDU-Ratsherr bestens unterscheiden. Ergebnis: Sie sind alle gleich. Und meistens in der SPD.

Also dann, Helm auf zum BH in der Ausgabe 11 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“. Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Frauen auf Rädern: Nur der Helm wird nie abgenommen

Sie macht es richtig. Foto: Eimsbütteler Nachrichten

Es mag bescheuert klingen, aber ich freue mich bereits auf Radtouren bei frühlingshaften oder sogar sommerlichen Temperaturen. Denn dann teilen hübsche Frauen in Spitzen-BH´s mit mir die Radwege. Die passende Turnhose habe ich heute schon erstanden.

Hier weiterlesen

Alles Halunken. Besonders in der Burgdorfer SPD.

Alles Halunken. Besonders in der SPD. Und ich bin heute wieder seelenruhig durch Burgdorf geradelt. Dazu schien auch noch die Sonne. Obwohl sich die Stadt eine solche Beleuchtung eigentlich gar nicht mehr leisten kann.

Hier weiterlesen

Eurovision Song Contest: Ein bisschen Brexit mit Theresa May

Wie lange singt Theresa May im Kongresszentrum von Tel Aviv?

Nun ist es durchgesickert: Ralph Siegel textet die Debatten im britischen Unterhaus. Das ist aber noch nicht alles. Denn der Schlagerkönig hat noch mehr vor: Theresa May soll die neue Nicole werden und 2019 beim Eurovision Song Contest im Kongresszentrum von Tel Aviv mit dem Song „Ein bisschen Brexit“ die Herzen erobern. Den Hintergrundchor bilden Jean-Claude Juncker und Donald Tusk. Juncker übernimmt den Backstop-Part, Tusk verkleidet sich als IRA-Kämpfer und brummt dazu.

Hier weiterlesen