„Burgdorfer Kreisblatt“ 48/20: Vornamen nicht nur für Sturmtiefs, sondern auch für Corona-Verordnungen


Jedes Sturmtief bekommt einen Vornamen, in diesem Jahr weibliche, im nächsten männliche. Auch die Corona-Verordnungen brauchen, damit niemand die Übersicht verliert, Vornamen, meint „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden in der 48. Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt