„Burgdorfer Kreisblatt“ 43/20: Nur Zeuginnen Jehovas gehen im November nicht zum Friseur


In einem sensationellen Beitrag enthüllt die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“, warum so viele Frauen im November zum Friseur gehen. Ebenso unglaublich: Auch unsere Bundeskanzlerin will ihre Haare schön haben.

Schön zuhause bleiben müssen dagegen die Zeuginnen Jehovas, dort sollen sie eine „Wachtturm“-Sonderausgabe eintüten. Denn nach der Corona-Pandemie bekommen wir es demnächst auch noch mit Gottes Reich zu tun.

Also: Drucken Sie die Ausgabe 43/20 hier aus

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt