Jugendamtsskandale in Hamm, Dorsten und Wilhelmshaven spielerisch gelöst

Foto: Bergkamen Infoblog

Geld verschwendet, noch mal Geld verschwendet – und dann noch die Einladung zur Selbstbedienung: Das sind die krassesten Ergebnisse einer Prüfung des Rechnungsprüfungsamtes in mehreren Abteilungen des Jugendamtes.

Hier weiterlesen

Auftrag für Helene Fischer: Schick „Bild“-Wagner auf den Mond

Bald bewohnt.

„Ich muss mich jetzt entscheiden: Entweder lobhudele ich (5,92 Millionen Zuschauer, super, super-oder ich schreibe den Satz, wie er in meinem Kopf steht. KEINEN EURO FÜR IHRE SHOW, NICHT MAL 50 Cent.“ Kündigt heute Franz Josef Wagner auf „Bild“-Seite 4 seinen Abschied von dieser Erde an. Denn wo Helene Fischer im Fernsehen gezeigt wird, möchte er nicht mehr sein.

Hier weiterlesen

„Burgdorfer Kreisblatt“ 48/2019: Notizen aus der mächtigsten Stadt Europas in einer Broschüre

Broschüre über eine Stadt, in der Löwen Fußball spielen, Pferde Spargel essen und eine Brücke die Sicht versperrt.

Seit dem 1. Dezember ist Ursula von der Leyen, die in Burgdorf bei Hannover lebt, EU-Kommissionspräsidentin und somit laut Medienangaben die mächtigste Frau Europas. Somit muss Burgdorf die mächtigste Kleinstadt Europas sein. Heinz-Peter Tjaden kennt dieses Städtchen bestens, obwohl er es beim ersten Mal fast nicht gefunden hätte. Das lag an einer Brücke, die es heute noch gibt. Was erwartet jemanden, der Burgdorf gefunden hat? Diese Frage beantwortet Tjaden in seiner Broschüre „Burgdorf natürlich mächtig“, die bei Amazon erschienen ist.

Mehr in der Ausgabe 48 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.heinzpetertjaden.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Die wundersamen Erlebnisse eines etwas älteren Fernsehzuschauers mit der GEZ

Das GEZ-Baby sorgt gern für Chaos.

Das kann niemand erfinden: Heute habe ich wieder einen Brief vom Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio bekommen. Im Betreff steht meine abgemeldete Beitragsnummer 287 300 346, im Text eine andere. Unter der zweiten Beitragsnummer soll ich eine Betriebsstätte angemeldet haben (nicht mehr mehrere). Für die soll ich nun Rundfunkbeiträge nachzahlen. 705,26 Euro!

Hier weiterlesen (aber bitte etwas Zeit mitbringen)

„Burgdorfer Kreisblatt“ 47/2019: Lücke im Handbuch macht Smart standfest

Sehr geehrte Smart-Herstellerinnen, sehr geehrte Smart-Hersteller,

demnächst soll der Smart elektrisch werden. Verkünden Sie stolz im Internet. Ich bin bereits elektrisch. Steht auch im Internet. Bei Facebook. Unter Strom gesetzt werde ich von den Problemen, die ich mit meinem Smart, Baujahr 2003, habe. Nicht während der Fahrt, sondern im Stand. 

Ich bin nicht mehr imstande, mit dem Funkschlüssel die Türen zu schließen, ebenso unmöglich ist die Deaktivierung der Wegfahrsperre. Deswegen gab mir mein Autohändler den Rat: „Tauschen Sie die Batterie des Schlüssels aus.“

Mehr in der Ausgabe 47 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Wegen Beihilfe zur Verleumdung: Strafantrag gegen Portal „issue“

Ich habe heute Strafantrag gegen den Geschäftsführer des Portals „issue“ wegen Beihilfe zur Verleumdung gestellt. Hauptsitz des Unternehmens ist Kopenhagen, in Berlin gibt es eine Filiale. Trotz mehrfacher Aufforderungen wird von „issue“ weiterhin ein Beitrag veröffentlicht, in dem meine Familie mich angeblich schwer beschuldigt. So soll ich Kontakt zu pädophilen Kreisen haben und ein übler Kinderschänder sein. Als Quellen für diese frei erfundenen Behauptungen werden blogs genannt, die ebenfalls anonym ins Netz gestellt worden sind (und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland). Die Verleumder berufen sich also auf sich selbst.

Weitere Informationen

„Burgdorfer Kreisblatt“ 46/2019: Zwei Weihnachtsmänner in einer Ausgabe

In der Ausgabe 46/2019 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ kommen zwei Weihnachtsmänner vor. Der eine meint, dass man auch schlechtere Bücher als die von „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden lesen kann, der andere war einmal CDU-Ratsherr und weiß nicht, was Brexit bedeutet.

Die Ausgabe 46 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Die SPD nach ihrem Parteitag: Kleinlaut, aber links

Den Mund zu voll genommen.

Der SPD-Parteitag kreißte und gebar Norbert-Walter Borjans und Saskia Esken als neue Parteivorsitzende. Nun fehlte nur noch das Aus für die Koalition aus Union und SPD, die von den Medien immer noch „GroKo“ genannt wird. Doch darauf wartete man vergeblich.

Norbert-Walter Borjans und Saskia Esken, die vor der Wahl den Mund sehr voll genommen hatten, wurden unverzüglich kleinlaut.

Hier weiterlesen

Für den Gabentisch: Man kann natürlich auch schlechtere Bücher kaufen

Heinz-Peter Tjaden, geboren in Wilhelmshaven, Student in Mainz, seit 2014 wieder in der Region Hannover, Redakteur und Schriftsteller schreibt Krimis, Kurzgeschichten, ironische Erzählungen, Kinder- und Sachbücher. Eine Geschichte ist verfilmt, eine andere Geschichte in ein schwedisches Schulbuch aufgenommen worden. Seine Kurzgeschichten erschienen auch in Zeitungen und Zeitschriften. Für den Gabentisch hat er jetzt vier seiner Veröffentlichungen empfohlen.

Hier klicken

Burgdorfer Kreisblatt 45/2019: Sensationelle Fotos und eine tolle Geburtstagsfeier

Dieser Mann packt an.

Diese Ausgabe wird auch in Tübingen und auf Madeira gelesen: Denn die Fotos sind sensationell. Toll ist auch die Geburtstagsfeier, die Horst Gohla, ehemals Leiter des Hauses der Jugend und heute Stadtjugendpfleger in Burgdorf bei Hannover, organisiert, auf der Bühne stehen drei Bands und gratulieren ihm. Außerdem beweist ein „Krimi-Förster“ aus Burgwedel, dass er auch anders kann.

Die Ausgabe 45 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt