Fußball für gute Zwecke und Fußball für Stubenhocker


Ratsherren und Geschäftsleute rennen hinter dem runden Leder her, um Spenden für soziale Einrichtungen einzusammeln. Das sind die „Burgdorfer Löwen“ vor zwanzig Jahren gewesen. Der ehemalige 96-Torjäger Dieter Schatzschneider wird zum Stubenhocker, weil er die neue Mannschaft und den Trainer nicht mag. Experten halten die Elf für eine Wundertüte. Das ist Hannover 96 im Jahre 2019.

Mehr dazu in der Ausgabe 28 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt