Hämelerwald: Rottweiler tot-Haus von Polizeikugeln durchlöchert


Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat in Hämelerwald (Ortsteil von Lehrte) ein Haus gestürmt, in dem nur ein Rottweiler war. Der gesuchte Sohn lebte gar nicht mehr bei seinen Eltern, der Vater war in einer Reha-Klinik, die Mutter arbeitete im Supermarkt. Eine Decke, eine Tür und Schränke wurden von Polizeikugeln durchlöchert, der Rottweiler erschossen.

Der Einsatzbericht in Ausgabe 11 „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Advertisements