Krisen kriseln immer nur bis zur nächsten Krise


kleiner Schornsteinfeger

Lachen bis zur ersten Krise.

Vor fast 90 Jahren hat sich die ganze Weltwirtschaft eine Krise genommen, dann den Zweiten Weltkrieg. Danach kriselten Krisen eigentlich nur noch, sie kriselten sich sozusagen in die nächste Krise, die ebenfalls schon bald kriselte, weil mit immer der gleichen Krise viele Zeitungen sehr schnell so sehr gekriselt hätten, wie sie erst seit Beginn der Medien-Krise kriselten.

Irgendwann wollte jeder auch seine eigene Krise haben. Denn sonst hätte so mancher Therapeut, Soziologe und Psychologe rascher gekriselt als persönliche Krisen kriselten. Mit 14 nahm man sich seine Identitätskrise, mit 30 seine Ehekrise, mit 40 die Mittelalter-Krise und mit 60 die Krisen-Krise, weil die Gedächtnis-Krise dazu kam.<a

Allerlei Kriseleien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s