Frigide Soziologin aus Kassel will Sexual-Schrauber ausbilden


„Die meisten Eltern werden glauben, im Sexualkundeunterricht lernen die Schüler, was Befruchtung ist, erfahren, wie beim Sex Krankheiten übertragen werden können, und üben, ein Kondom über eine Banane zu ziehen. Soziologin Prof. Elisabeth Tuider aus Kassel fordert praktische Übungen im Sexualkundeunterricht.“

Was vor fast einem Jahr noch wie ein Alptraum einer frigiden Soziologin geklungen hat, aus dem niemand mehr erwachen soll, ist eigentlich schon lange Ehe-Alltag. Einmal in der Woche schrauben Männer an ihren Frauen herum, während die Begatteten in Gedanken einen Puff gründen, weil dort die Betten lauter quietschen.

Hier weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s