Altkreis-Kurier-Umfrage: Wer liest Zeitungen und Anzeigenblätter?


63000, 77000 – wer bietet mehr? Die Anzeigenblätter „Marktspiegel“, „Burgwedeler Nachrichten“ und „Neue Woche“ werfen im Altkreis Burgdorf mit Auflagenzahlen nur so um sich. Auflagenschwund wie bei Tageszeitungen scheint für sie ein Fremdwort zu sein. Dabei klebt an vielen Briefkästen „Kein Marktspiegel“ und „Keine Neue Woche“. Diese Hinweise werden überklebt?

Wer liest eigentlich noch Zeitungen, deren Tod für 2030 vorausgesagt wird? Überregionale Blätter wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und die „Süddeutsche Zeitung“ rutschen immer weiter in die roten Zahlen, Redakteure werden entlassen. Der Altkreis-Kurier startet eine Umfrage. Mehrfachnennungen sind möglich.

http://www.altkreiskurier.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s