Uschi lädt im „Cicero“ durch – Redaktion bedankt sich für Anekdoten über Bundesverteidigungsministerin


Image

Sehr geehrter Herr Tjaden,

 
haben Sie vielen Dank für die Mühe Ihrer ausführliche Meldung und die sehr interessanten und aussagekräftigen Anekdoten und Erinnerungen zu „Röschen“ Albrecht. Das alles hätte natürlich fantastisch zu unserer Geschichte gepasst, wie schade dass Sie und wir erst jetzt zueinander finden. Aber unsere aktuelle Geschichte wird sicher nicht die letzte zu Ursula von der Leyen sein, und wahrscheinlich kommen wir bald einmal sehr dankbar auf Sie zurück!
 
Mit herzlichen Grüßen nach Burgwedel,
 
Constantin Magnis
Ressortleiter Reportagen
Cicero – Magazin für politische Kultur
 
Vorher habe ich auch schon eine mail von der „Cicero“-Leserbriefredaktion bekommen, die meinen Beitrag an die Chefredaktion weitergeleitet hat. 
 
Für neugierig Gewordene: Hier klicken
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s