Gehst du zum Altwarmbüchener See, vergiss die Sense nicht!


Image
 
Der Ältere und der Jüngere müssen Herbert und Kai-Uwe heißen.
 
Plopp. Plopp. Plopp. Ich gehe mit meinem Hund an den Tennisplätzen vorbei. Ritsch. Ritsch. Ritsch. Ich biege am WSV-Bootshaus nach links ab. Soll ich machen, wenn Mike ins Wasser will, haben mir vor einer Woche zwei See- und Gäste-Beobachter gesagt. Die Erholungszonen solle ich meiden, wenn sich mein Jagdterrier erfrischen will. 
 
Mike findet die Lücke zwischen den Baumreihen, geht ins Wasser und nagt an einem Stamm, der dicht am Ufer liegt. „Hier dürfen“, sagt eine Männerstimme in meinem Rücken. Ich drehe mich um. „Hunde nicht baden.“ 

Begegnung mit Herbert und Kai-Uwe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s