Das Jugendamt und Polizeibeamte mit falschen Namen/Die Lieblingssekte des „Neuen Wilhelmshaven“


Sie drängen mich an die Wand, sie haben Taschenlampen, die Polizeibeamten nennen sich Wiegand und Schweiger, doch diese Namen sind falsch, hat mir jetzt die Staatsanwaltschaft von Oldenburg mitgeteilt, organisiert wurde diese Aktion vom Wilhelmshavener Jugendamt. Das ist der eine Bericht in der Ausgabe 49 der internetten Zeitung 2sechs3acht4. Im zweiten Bericht geht es um die Lieblingssekte des „Neuen Wilhelmshaven“ (NW, ehemals „Wilhelmshavener Zeitung“, WZ), die nur Sektenkinder für gute Kinder hält.

Hier herunterladen

Im Netz unter http://www.zweisechsdreiachtvier.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s