JadeWeserPort setzt sich ins Bild/Minister Lies wünscht sich weniger Streit


Wilhelmshaven/Hannover – 19. September 2013 (tj). Wirtschaftsminister Olaf Lies ist weiter vom Erfolg des JadeWeserPorts überzeugt. Nächsten Monat komme eines der größten Containerschiffe der Welt nach Wilhelmshaven. Das könne Signalwirkung haben.

Ein Jahr nach Eröffnung des Containerhafens zog Lies Bilanz: „Der JadeWeserPort ist selbstverständlich nicht so gestartet, wie man sich das vorgestellt hat. Man darf dabei nicht außer Acht lassen, dass der Hafen unter anderen Voraussetzungen geplant wurde -als von Wirtschaftskrise noch keine Rede war und sich die Frachtraten im Containerumschlag jährlich selbst übertroffen haben. So konnten wir aber im vergangenen Jahr nur 134 Schiffsanläufe verzeichnen, umgeschlagen wurden 63.414 TEU. Diese im ersten Betriebsjahr umgeschlagenen Mengen machen nur 10 Prozent des erwarteten Gesamtumschlags aus.“

Weiterlesen auf www.jadeweserport.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s