2sechs3acht4-Sonderausgabe zu illegaler Aktion von Polizei und Jugendamt in Wilhelmshaven: Strafantrag


Fast drei Monate nach einer Wohnungsdurchsuchung weiß ich immer noch nicht, wie die Jugendamtsmitarbeiterin heißt, die schweigend vor meiner Wohnungstür gestanden hat, während mich zwei Polizeibeamte mit falschen Namen an die Wand drängten. Jetzt habe ich bei der Oldenburger Staatsanwaltschaft Strafantrag gestellt.

Mehr in der 2. Sonderausgabe über diese illegale Aktion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s