Betr. Wilhelmshavener Polizei und Jugendamt: Irrläufer irrlichtern durch Behörden


Image

 

Die Sprüche von Politikerinnen und von Politikern kennen wir doch alle. Behörden sollen bürgerfreundlich arbeiten. Was eine Verwaltung macht, soll transparent sein. Gibt es jedoch Probleme, hat sich eine Behörde falsch verhalten, gehen die Schotten runter. Man kommt aus dem Rathaus und ist dümmer als vorher. 

Spannend wird es aber, wenn mehrere Behörden betroffen sind. Denn keine will getroffen werden. Der Schwarze Bürokraten-Peter wird weitergereicht. Wie bei der Wohnungsdurchsuchung, die am 17. Juni 2013 bei mir stattgefunden hat. Die Wilhelmshavener Polizei teilt mir schriftlich mit, wir sind nur mitgelaufen, die Stadt Wilhelmshaven behauptet, die Polizei hat uns mitgehen lassen. 

Behörden irritieren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s