Jagdterrier Mike Tjaden an Oldenburger Staatsanwaltschaft: Erst Fahrradkorb – dann Bußgeld


Gesch.-Nr. 161301315549
NZS 163 Js 69 798/12 VRs
Sehr geehrte Frau Helms,

die Zahlungserinnerung, die Sie meinem Herrchen Heinz-Peter Tjaden geschickt haben, habe ich abgefangen und erst einmal in meinem Körbchen versteckt. Körbchen ist übrigens das Stichwort. Mein Herrchen soll mir ein sehr komfortables für sein Fahrrad kaufen – mit Computerspielen wie „Ich jage die Katze, bis ihre Pfoten glühen“ und Pay-TV für Schönheitswettbewerbe, die ich als Jagdterrier dann alle gewinne. Das Geld für dieses Fahrradkörbchen muss mein Herrchen erst einmal zusammenkratzen, bevor er weitere Zahlungen an die Staatsanwaltschaft von Oldenburg leisten kann. Ich bitte also um Nach-Sicht.

Hier weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s