Polizeibeamte als Straftäter – schonungslose Lokalzeitung aus Wilhelmshaven


Klingeln, pochen, Tür aufreißen, Mieter an die Wand drängen, falsche Namen nennen: ein Polizeieinsatz in Wilhelmshaven, zu dem das niedersächsische Innenministerium immer noch keine Stellung genommen hat. Rückhaltloser ist da das „Neue Wilhelmshaven“. Diese Lokalzeitung nennt immer die Schuldigen beim Namen.

Hier lesen – die Ausgabe 31 von 2sechs3acht4

Im Netz unter http://www.zweisechsdreiachtvier.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s