Einiges im Bürgermeister-Eimer und Jugendamts-Lügen in Wilhelmshaven


Der Wilhelmshavener CDU-Bürgermeister Fritz Langen hat bei der „Kaufland“-Eröffnung einiges im Eimer – aber wie lange hält die Freude über 80 neue Arbeitsplätze. Zweites Thema in der Ausgabe 28 von 2sechs3acht4: „Lügen – bis sich die Jugendamts-Balken biegen“. 

Hier herunterladen

Im Netz unter http://www.zweisechsdreiachtvier.de 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s