Ohne d wäre Wallraff für die CDU in Hannover angetreten


Was für ein Glanz in der Hütte, die Palmen am Maschsee verneigen sich. Die CDU
von Hannover schickt den „Staranwalt“ Matthias Waldraff ins Rennen um das
Rathaus. Im letzten Moment hat Parteichef Dirk Toepffer noch ein d gefunden,
sonst wäre Wallraff Kandidat geworden. Auch damit wäre der CDU zwar „ein Coup“
gelungen (Vera König in der „Neuen Presse“ von Hannover), aber die Freude hätte
wohl kaum lange gewährt. Wer will schon Enthüllungen über die
Hannover-Connection?

Der Coup

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s