Auf dem Weg zum Maschsee: Die Moorleiche „Roter Franz“ und Wahlkampfleichen aus Wilhelmshaven


Auf dem Weg zum Maschsee in Hannover kommt man nicht mehr nur an einem Museum mit einer Moorleiche vorbei, sondern jetzt auch an einem Gebäude mit mehreren Wahlkampfleichen aus Wilhelmshaven. Denn zum Bestand der niedersächsischen Landesbibliothek gehört seit heute meine Broschüre „Wahl spezial – Gelebte Demokratie an der Jade“. Darin schildere ich gar seltsame Ereignisse vor den Kommunal- und Oberbürgermeister-Wahlen am 11. September 2011.

Hier lesen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s